Seit 170 Jahre im Dienste unserer Kunden

Die Geschichte unserer Erfolgsmarke

1848
Die Brüder Johann und Ludwig Kleinoscheg erwerben ein unterkellertes Häuschen in der Gemeinde Gösting und begründen die „Erste Steyrische Champagnerfabrik“.
1851
Johann Kleinoscheg verlässt das Unternehmen und lebt seinen Ideenreichtum in anderen Projekten aus.

Anton Kleinoscheg

1871
Dem Unternehmen wurde der Titel eines k.u.k. Hoflieferanten verliehen.
1883
Am 4. Juli besuchte Kaiser Franz Josef seinen Hoflieferanten.
1899
Zum 50-jährigen Firmenjubiläum erzeugte Kleinoscheg als erste Kellerei den „Steirischen Schilchersekt“. Noch heute ein Erfolgsprodukt.
1900
Herstellung von Champagner aus französischen Weinen mit den registrierten Marken „Kleinoscheg Goldmarke“ und „Derby sec“.

Goldmarke-DerbySec

1977
Wirtschaftsminister Josef Staribacher verleiht dem Unternehmen die Staatliche Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen um die österreichische Wirtschaft.
2004
Gerhard und Elmar Wurzinger übernehmen die Kleinoscheg Sekt- und Weinhandels GmbH.
2005
Der Sitz des Unternehmens wird nach Gleisdorf in ein modernes Logistikcenter verlegt.
2015
Gerhard übergibt die Geschäftsführung an seinen Sohn Elmar Wurzinger.
Kleinoscheg

NEWSLETTER

Für die ordnungsgemäße Newsletter-Anmeldung verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.